Unsere Ziele

Unsere angestrebte Wohnform hat sich zum Ziel gesetzt, die Beziehungen zwischen den Generationen zu stärken und neue Möglichkeiten gegenseitiger Unterstützung im Alltag zu schaffen. Dabei wollen wir das neu entstehende Quartier MTV aktiv mitzugestalten und zu einer ökologisch nachhaltigen und kulturell spannenden Quartiersentwicklung beitragen.

 

Insbesondere haben wir die folgenden sozialen Ziele:

  • Der Aufbau einer lebendigen Nachbarschaft mit vielfältigen sozialen Kontakten.
  • Die soziale und partizipatorische Ausrichtung in der Organisation unseres Wohnprojektes sowie die Kooperation mit anderen Wohnprojekten im MTV.
  • Der Brückenschlag zwischen “Alt und Jung” und die Entwicklung einer „Kultur des Alterns“ (vgl. Stadtentwicklungsplan 2015, S. 38).
  • Die gegenseitige Unterstützung im Alltag und die Entwicklung von Versorgungsstrukturen.
  • Engagement für eine „Stadt der Kommunikation und Begegnung“ (vgl. Stadtentwicklungsplan 2015, S. 33) und für ein lebendiges, aktives Kulturleben im neuen Stadtteil mit sozialen Begegnungsräumen und sozio-kulturellen Veranstaltungen.

Außerdem sind uns folgende ökologische Ziele wichtig:

  • Die Berücksichtigung ökologischer Aspekte bei der Sanierung der Gebäude und der Grünflächengestaltung.
  • Die Schonung von Ressourcen durch gemeinschaftliche Nutzung und Pflege von Räumen und Bedarfsgegenständen (darunter auch die Umsetzung eines nachhaltigen Mobilitätskonzeptes).